House of Holland

EINLEITUNG: ANNA BARNETT

 

Nachdem sie die Welt der Mode erobert hatte, kündigte sie ihren Job bei House of Holland, um Vollzeit-Food-Autorin und -Chef zu werden. Treffen Sie Anna Barnett, die autodidaktische Köchin mit einer Leidenschaft für lebhafte Aromen und Kleidung. 

 

House of Holland

 

Als Essensautorin zu arbeiten, war nicht die erste Karriere, die Sie hatten. Sie haben mehrere Jahre bei House of Holland sowie bei MTV und Channel 4 gearbeitet. Warum haben Sie sich entschieden, den Vollzeitsprung zu machen? War es unheimlich, diesen Sprung zu machen?

 

Absolut! Auf eigene Faust auszugehen und diesen Schritt des Glaubens zu nehmen, wird immer beängstigend sein. Sich zu fragen, ob Sie Arbeit bekommen, in der Lage sind, Ihre Rechnungen zu bezahlen und eine ganz neue Karriere zu schaffen, hat viel Überlegung erfordert. Wie alle vorschlugen, war dies eines der Dinge, von denen ich wünschte, ich hätte es früher getan. Ich denke, es ist zu einem Punkt gekommen, an dem sich mein ganzes Leben darauf drehte, ziemlich viel Zeit für House of Holland , viel zu reisen und abends Essen zu machen und am Wochenende bedeutete ich, dass ich an einem Punkt angelangt bin, an dem ich noch keinen hatte ein Leben oder ein Leben, das ich genossen habe. Etwas musste geben.

 

Wie war der Prozess, eigene Bücher zu schreiben?

 

Sehr solo, viel leiser und mühsamer als Sie denken. Mit 140 Rezepten zu kommen, sie zu schreiben und zu testen, ist eine ernste Aufgabe, die ich an den meisten Abenden der Woche gemacht habe, da ich zu dieser Zeit noch für House of Holland arbeitete. Der aufregende Teil kommt, wenn Sie die Bilder aufnehmen und sehen, wie sie lebendig werden.

 

House of Holland
House of Holland

Was war dein Lieblingsprojekt, an dem du arbeiten kannst?

  

Es ist schwer, eines zu bestimmen, ich mag Projekte, bei denen ich zusammenarbeiten und mit neuen Leuten arbeiten kann. Eines der Projekte, die ich liebte, war die Arbeit an Antonio Carluccios letztem Buch, bei dem er seine Rezepte in seiner Küche zusammenstellte. Ich habe auch an dem vegetarischen und veganen Menü von Carluccio gearbeitet, was bedeutet, dass ich einen ganzen und sehr hektischen Tag damit verbringen muss, für Antonio zu kochen. Jedes Projekt, das Pasta beinhaltet, ist wahrscheinlich ein beliebter Zeitvertreib.

 

"Jedes Projekt, das Pasta beinhaltet, ist wahrscheinlich ein beliebter Zeitvertreib."

 

Wie trägt es dazu bei, dass Sie von vielen kreativen Menschen umgeben sind, die Ihre Karriere vorantreiben?

  

Henry (und ich bin sicher, dass er mich lieben wird, wenn er das sagt) war einer dieser Freunde, die mich wirklich dazu gebracht haben, es allein zu trotzen. Mut und Zuversicht zu haben ist eine Eigenschaft, die den Unterschied ausmacht. Wenn du getrieben bist und Freunde hast, die ihren eigenen Erfolg geschaffen haben, wirst du erkennen, dass du es auch kannst, es gibt Platz für alle. Es ist erstaunlich, dass Sie so inspirierende Menschen um sich haben und die Messlatte hoch ansetzen. 

 

House of Holland

 

 Wo findest du Inspiration für deine Mahlzeiten?

 

Aus saisonalen Produkten oder was auch immer ich Lust habe zu essen. Essen und Reisen ist oft sehr inspirierend. Sie setzen sich neuen Gerichten und Küchen aus.

 

Was ist deine Lieblingsmahlzeit und warum?

 

Pasta ist wahrscheinlich meine Lieblingsbeschäftigung, frische Pasta mit hausgemachter Sauce, vielen frischen Kräutern und wenn der Ehemann (der Vegetarier ist) nicht dabei ist, dann ist eine Art Fischspaghetti nicht zu schlagen. Einfache Gerichte aus hochwertigen Zutaten werden Sie immer überzeugen.

 

Was ist dein Lieblingsessen, das jemand anderes für dich zubereitet?

 

Der Hirtenkuchen meines Nans kann nicht geschlagen werden. Die Soße, die es gibt, ist so fleischig wie die Torte.

 

Was bedeutet es Ihrer Meinung nach, Teil von #HOHLIFE ?

 

Ich hoffe, dass sie all diese starken und entschlossenen Frauen auf den Weg bringt, ihren eigenen Weg geht und interessante und kreative Karrierewege beschreitet. Wie weit weg bin ich?

 

Anna war die internationale Vertriebsmanagerin bei House of Holland bevor sie sich als Vollzeit-Essensautorin entwickelte. 

 

ANNA BARNETT TRÄGT:

  • Alle einkaufen >