House of Holland

Einführung: Emily Deyn

Wir haben Emily Deyn, die Mitbegründerin von Swim Dem Crew, einem Schwimmverein in der Innenstadt von New York, getroffen, um über unsere Zusammenarbeit mit HOH x Speedo zu diskutieren.

House of Holland

Du hast Swim Dem Crew im Jahr 2013 gegründet (eine riesige Community für Schwimmer). Warum hast du damit angefangen?

 

Ich habe Swim Dem Crew mit meinen beiden engsten Freunden Nathaniel und Peigh gegründet. Ich und Nathaniel stießen am Lido von London Fields immer wieder aufeinander und begannen, gemeinsam im Pool zu trainieren. Peigh kam kurz darauf zu uns, als er noch nicht der beste Schwimmer war. Deshalb haben wir ihm alles beigebracht, was wir über Wasser, Schwimmtechniken und Tauchen wissen. Wir drei schwammen und frühstückten zwei-, dreimal pro Woche, langsam kamen mehr Freunde dazu und die Besatzung begann zu wachsen. Ein Jahr nach dem Start von Swim Dem zog ich zur Arbeit nach Los Angeles und musste mich von der Besatzung zurückziehen. Die Jungs haben Swim Dem zu einer mächtigen und sicheren Gemeinschaft der Freundschaft, des Schwimmens und eines Werkzeugs zur Stärkung der Menschen entwickelt. Ich bin wirklich stolz auf sie und auf das, was sie erreicht haben.

House of Holland

Warst du schon immer ein begeisterter Schwimmer?

 

Ja, solange ich mich erinnern kann. Meine Mutter nahm mich zum ersten Mal mit ins Schwimmbad, als ich erst ein paar Monate alt war und ich war süchtig. Aufgewachsen war ich in einer Schwimmmannschaft namens Ramsbottom Rascals und trat mit meiner Schwester und meinem Bruder an. Das Schwimmbad war schon immer mein Heiligtum. Es ist der Ort, an den ich gehe, wenn ich glücklich, aufgeregt, traurig, ängstlich und verletzlich bin. Es ist der einzige Ort in meiner Welt, an dem ich am meisten nachdenke und reflektiere. Es ist auch der Ort, an dem ich mich am kreativsten fühle. Durch das kristallklare Wasser zu gleiten, sei es der Pool, das Meer, der Fluss oder der See, ist für mich pure ultimative Freiheit. 

Sie leben jetzt in NYC. Konnten Sie dort eine Swim Dem Crew aufbauen? 

 

Leider unterscheiden sich die Poolsysteme hier in NYC von denen anderer Orte wie Los Angeles und Großbritannien, was es schwieriger gemacht hat, die Swim Dem-Community hier fortzusetzen. Die Community-Pools hier arbeiten mit einer jährlichen Mitgliedschaft für einen bestimmten Ort und nicht-Community-basierte Pools kosten zwischen 25 und 40 US-Dollar für eine Drop-In-Schwimmsitzung. Im Sommer sind die Gemeinschaftspools im Freien kostenlos, was erstaunlich ist, aber dies ist nur für die kurzen Sommermonate. Es ist etwas, das ich gerne bald anfangen würde.  

Was ist Ihre früheste Erinnerung an Speedos?

 

Meine früheste Erinnerung an Tacho war, als ich 6 Jahre alt war und meine Mutter mich zum Einkaufen für einen neuen Badeanzug mitnahm. Meine Mutter hatte mich vor dem Schwimmverein immer in hübsche Badeanzüge mit Rüschen gesteckt, aber der Schwimmverein war eine große Sache für mich, und ich wollte einen Badeanzug, der das widerspiegelte. Ich erinnere mich, dass es marineblau mit dem Tacho-Logo auf der Vorderseite war.

House of Holland

 Was ist Ihre größte Katastrophe bei Badebekleidung?

 

OH jheeze, es gab ein paar Katastrophen im Laufe der Jahre, aber es gibt eine, die mich wahrscheinlich für immer verfolgen wird. Ich habe einen brandneuen Tacho gekauft. Ich war buchstäblich besessen von diesem Badeanzug. Es war mein Badeanzug, den ich im Laufe der Jahre getragen habe, bis er buchstäblich auseinanderfiel. Bei unserem letzten gemeinsamen Bad war mein Anzug völlig durchsichtig und blank auf dem Derrière-Bereich, ich saß an der Seite des Pools und als ich hineinging, riss er vollständig und der Weg der Schande zu den Umkleidekabinen war lang und lang peinlich. Es war ein Vollmond, den ich nie vergessen werde. 

House of Holland

Wie nutzt du Schwimmen als Teil deines gesamten Fitnessprogramms? 

 

Derzeit arbeite ich an einem strukturierten Hypertrophietraining und nehme an Tone House-Kursen teil. Meine Workouts sind sportlich und bestehen aus schweren Gewichten, Konditionstraining und Mobilitätsübungen. Ich benutze das Schwimmen auch, um meine kardiovaskulären Fähigkeiten zu verbessern Training und um meine allgemeine geistige und körperliche Gesundheit zu verbessern. 

 

 

Sie haben die HOH x Speedo-Kollektion mit Devi Penny gedreht. Was ist dein Lieblingsstück aus der Sammlung?

 

Ich liebe es mit Devi zu arbeiten, sie macht es bequem, einfach und macht so viel Spaß. Sie ist eine außergewöhnlich gute Fotografin und ein wirklich wundervoller Mensch. Wir beide liebten die Sammlung so sehr; Es ist farbenfroh, stilvoll und aufregend und gleichzeitig sportlich, langlebig und funktional. Unsere Lieblingsstücke sind der mehrfarbige gestreifte Hydra Active-Badeanzug, das schwarze und orangefarbene Batik-Badeset und der blaue Batik-Badeanzug mit langen Ärmeln. 

Diese Stücke sind so vielseitig und schön. 

Sie arbeiten derzeit für The Lions in NYC, die sich bemühen, Grenzen zu überschreiten und den generischen Ansatz für Modelagenturen zu stören. Haben Sie Ratschläge für alle, die sich mit dem Modellieren beschäftigen möchten?

 

Ich liebe es, für die Lions zu arbeiten und wofür sie als Agentur stehen. Mein Rat an alle, die ein Model werden möchten, lautet: Sei du selbst, stehe zu dem, woran du glaubst, und gib niemals deine Ambitionen auf.

House of Holland

Wie fühlt es sich an, Teil von #HOHLife zu sein?

 

Ich war demütig und aufgeregt, für Speedo von #HOHLIFE getrennt zu sein. Alles an dieser Kollektion hat mich nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus ökologischer Sicht angesprochen. Die Kollektion besteht zu 80% aus recycelten Fischernetzen. Ich bin persönlich auf einer neuen Reise, um mir meiner Entscheidungen in Bezug auf Abfall, Plastikverschmutzung und Nachhaltigkeit bewusster bewusst zu werden. Mehr als 8 Milliarden Tonnen Plastik werden jedes Jahr in unsere Ozeane abgeladen, mehr als 38 Milliarden Wasserflaschen werden jedes Jahr auf einer Mülldeponie entsorgt. Ich habe gelesen, dass der Ozean bis 2050 mehr Plastik enthalten soll als Fisch, bezogen auf das Gewicht. Als Mutter fühle ich mich verpflichtet, meine Tochter über die Auswirkungen der Plastikverschmutzung auf unsere Umwelt aufzuklären. Meine Tochter ist auch eine begeisterte Schwimmerin, und ich möchte, dass sie die Chance hat, das Wunder dieser schönen Welt, in der wir leben, zu erleben und ihr beizubringen, wie wichtig es ist, dies zu bewahren.

 

Alle Bilder wurden vom Fotografen Devi Penny gemacht.

  • Alle einkaufen >